Studienablauf und Studienverlaufsplan

Geplante Studieninhalte

Interkulturelle Kompetenz (6 ECTS) 
Deutsche Kulturstandards und Europäische Werte (8 ECTS) 
Allgemeinwissenschaftliches Wahlpflichtmodul (6 ECTS): 

  • Kommunikative Kompetenz
    oder
  • Fremdsprache
    Aktuelle Herausforderungen des Interkulturellen Integrationsmanagements (5 ECTS)
    Projektmanagement (5 ECTS)
    Forschungsprojekt mit Begleitseminar (10 ECTS)
    “Cultural Awareness” vermitteln (5 ECTS)
    Kulturanalyse und interreligiöse Kompetenz (5 ECTS)
    Masterseminar und Masterarbeit, Präsentation und Verteidigung der Masterarbeit (30 ECTS)

    Wahlpflichtmodule (10 ECTS)
    Zwei Wahlpflichtmodule sind auszuwählen. (Ein Anspruch darauf, dass Wahlpflichtmodule tatsächlich angeboten werden, besteht nicht. Desgleichen besteht kein Anspruch darauf, dass die dazugehörigen Lehrveranstaltungen bei nicht ausreichender Teilnehmendenzahl durchgeführt werden.) 
  • Menschenrechte und Ethik
  • Gesellschaftliche Funktionen und Sozialpsychologische Theorien
  • Sozialwissenschaftliche Theorien
  • Ausländer- und Asylrecht
  • Internationale Entwicklungszusammenarbeit
  • Führungskompetenz
  • Organisation
  • Fremdsprache

Internationale Handlungskompetenz+
Im Schwerpunkt Interkulturelles Integrationsmanagement wählbare Module der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb): 

  • Grundzüge des Sozialrechts + Kinder- und Jugendhilferecht 
  • Interkulturalität, Ethik und Recht
  • Verhandlungsführung, Konfliktmanagement und Mediation
  • Diversität und interkulturelle Verständigung
  • Ökumenische Einführung in die Orthodoxe Theologie und Spiritualität
  • Foreign language learning and teaching with digital media
  • Deutsch als Zweitsprache lehren [Bestehend aus: DaZ-Modellschule – Eine Bildungsreise + Sprachsystem und Deutsch als Zweitsprache] 
  • Global Education – Focus on languages
  • Betriebliches Bildungsmanagement
  • Einführung in das Human Resource Management
  • Leadership, communication, and management of change in a global world [Bestehend aus: Leadership and communication in a global world + Management of change processes in a global world] 
  • Management und Führung in Organisationen – Teil A und B
  • Einführung in die Public Relations

Außerdem kann statt eines der obigen Wahlpflichtmodule ein studienbegleitendes Kurz-Praktikum ins Studium integriert werden.