Publikationsserver der OTH Regensburg

Die Hochschulbibliothek bietet den Hochschulangehörigen der OTH Regensburg die Möglichkeit, wissenschaftliche Dokumente über den Publikationsserver der OTH Regensburg elektronisch zu veröffentlichen, sofern dadurch keine urheber- und/oder lizenzrechtlichen Bestimmungen verletzt werden. Neben Abschlussarbeiten können auch Aufsätze, Forschungsberichte und Veröffentlichungen der Hochschule eingestellt werden.

Durch die Veröffentlichung auf dem Publikationsserver werden die Dokumente über bekannte Suchmaschinen, wie z. B. Google Scholar und BASE (Bielefeld Academic Search Engine), sichtbar gemacht. Zudem wird die langfristige Zitierfähigkeit durch eine dauerhafte und stabile Internetadresse garantiert.

Das Recht auf Zweitveröffentlichung gestattet in vielen Fällen das Einstellen der Manuskriptversion in Repositorien wie den Publikationsserver nach einer Frist von 12 Monaten (§38 UrhG, 4).

Der Publikationsserver kann auch genutzt werden, um nur die Metadaten von Publikationen einzustellen, die von Hochschulangehörigen oder unter Mitwirkung von Hochschulangehörigen anderweitig veröffentlicht wurden.

 

Zum Publikationsserver der OTH Regensburg

Über den Button „Veröffentlichen“ können Dokumenten und/oder Metadaten in wenigen Schritten eingestellt werden. Die endgültige Freischaltung erfolgt durch die Bibliothek.

Bei Erstveröffentlichungen auf dem Server muss der Bibliothek die ausgefüllte und unterzeichnete Einverständniserklärung vorliegen. Bei Bachelor- und/oder Masterarbeiten ist zusätzlich die Empfehlung des Erstbetreuers erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie in den FAQs des Publikationsservers.

Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Renate Siegmüller wenden: renate.siegmueller(at)oth-regensburg.de, Tel. 0941 / 943-1040 oder in Vertretung an Herrn Stephan Ligl: stephan.ligl(at)oth-regensburg.de, Tel. 0941 / 943-1042