Regelmäßige Angebote

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie ist dieses Angebot zurzeit nicht verfügbar. Über einen Neustart werden Sie rechtzeitig an dieser Stelle informiert.

 

 

 

 

 

Einmal wöchentlich findet an den Hochschulstandorten Prüfeninger Straße und Galgenberg-/Seybothstraße eine "Bewegte Mittagspause" statt. Eine Trainingseinheit beträgt 30 Minuten (Mittagspause). Das Programm beginnt mit einem Aufwärmtraining. Danach folgen Kräftigungs- und Dehnübungen und zum Abschluss Entspannungsübungen. Spezielle Sportbekleidung ist nicht erforderlich.

Ansprechpartnerin: Petra Faldum (petra.faldum(at)oth-regensburg.de)

Prüfeningerstraße (dienstags)P 060

12:00 Uhr

Seybothstraße/

Galgenbergstraße (montags)

Familienraum

(UG im Studierendenhaus)

12:00 Uhr

 

 

 

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie sind diese Angebote zurzeit nicht verfügbar. Über einen Neustart werden Sie rechtzeitig an dieser Stelle informiert.

Nordic-Walking mittwochs

Treffpunkt: Standort Seybothstraße, Wiese am Windrad

Ansprechpartner: Otto Senft (otto.senft@oth-regensburg.de)

Start: 12:15 Uhr, Dauer: 1 Stunde

und

Treffpunkt: Haupteingang Prüfeningerstraße

Ansprechpartnerin: Kristin Hoffmann (kristin.hoffmann@oth-regensburg.de)

Start: 12:00 Uhr, Dauer: 1 Stunde

 

Lauftreff freitags

Treffpunkt: Parkplatz Westbadweiher

Ansprechpartnerin: Irene Kolb (irene.kolb@oth-regensburg.de)

Start: 13:30 Uhr

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie ist dieses Angebot zurzeit nicht verfügbar. Über einen Neustart werden Sie rechtzeitig an dieser Stelle informiert.

 

Jeden Freitagnachmittag ab 14:00 Uhr findet ein Fußball-Training, während des Sommersemesters auf dem Sportplatz des Uni-Sportzentrums und während des Wintersemesters in der Kickarena im Gewerbepark, statt. Ansprechpartner ist Michael Wolfsteiner(michael.wolfsteiner(at)oth-regensburg.de).

Jedes Jahr finden im Februar/März die Skimeisterschaften des Personals der Bayerischen Hochschulen statt. Gestartet wird in den Disziplinen Riesenslalom, Snowboard, Eisstockschießen, Tanzen, Langlauf (Klassisch), Langlauf (Skaten) und noch vielen weiteren.

Informationen zu Termin und Austragungsort  im kommenden Wintersemester  werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Allgemeiner Hochschulsport

Beschäftigte der OTH Regensburg können das Kursprogramm des Allgemeinen Hochschulsports nutzen.

Dafür ist ein Semesterbeitrag zu bezahlen. Nähere Teilnehmerinformationen entnehmen Sie bitte hier.

Aktuelle Angebote finden Sie auf den folgenden Seiten:

Allgemeiner Hochschulsport

Inklusionssport

Aktuelle Angebote

 Aufgrund der bestehenden Kontaktbeschränkung bzw. weil viele Kolleginnen/Kollegen im Homeoffice arbeiten, findet eine 6teilige Rückenschule als Zoom-Meeting statt.

Persönliche Trainingsanleitung und -anwendung gemeinsam mit den Kollegen erfahren - ohne Infektionsrisiko.

Pro Woche findet 1 Termin statt, eine Einheit dauert 30 min. Die Termine sind nicht aufeinander aufbauend, vereinzelte Teilnahmen bzw. „Quereinstiege“ sind jederzeit möglich.

Termine: Mittwochs von 10:30-11:00 Uhr,

am 24. 06., 01.07., 08.07., 15.07., 22.07., 29.07.2020

Die TeilnehmerInnen erhalten eine Zoom-Einladung direkt vom Trainer, Herrn Christian Bergauer (Dipl.-Sportlehrer, Praxis Brummer).

Bei Interesse können Sie sich bitte mit folgenden Angaben bei Aaron Müller (aaron-silas1.mueller@oth-regensburg.de) anmelden: Name, Abteilung/Fakultät und Mailadresse.

Auch wenn der heimische Küchentisch als Lösung herhalten muss, können Beschäftigte die Arbeit sicher und entspannt gestalten.

Aus Infektionsschutzgründen planen viele Unternehmen derzeit, Beschäftigte ins Home-Office zu schicken, oder haben dies bereits getan. Nicht überall wird es jedoch fest eingerichtete Telearbeitsplätze geben. Wenn vorhanden, ist das heimische Arbeitszimmer mit Schreibtisch und Bürostuhl der beste Platz zum Arbeiten. Aber auch wenn der heimische Küchentisch als Lösung herhalten muss, können Beschäftigte die Arbeit sicher und entspannt gestalten. Berufsgenossenschaften und Unfallkassen geben folgende Tipps:

  • Gerät so aufstellen, dass möglichst keine Fenster oder Lichtquellen sich darin spiegeln oder ins Gegenlicht geschaut werden muss. Tageslicht kommt am besten von der Seite.
  • Der Abstand zum Bildschirm sollte 50-70 cm betragen.
  • Separate Tastatur, Maus und wenn vorhanden auch einen separaten Bildschirm für Arbeiten am Notebook nutzen, da sie eine ergonomischere Arbeitshaltung ermöglichen.
  • Am besten schaut man entspannt von oben auf den Bildschirm herab, so als würde man ein Buch lesen. Für optimales Sehen sollte der Monitor so weit nach hinten geneigt sein, dass der Blick senkrecht auf den Bildschirm trifft. So ist sichergestellt, dass der Kopf beim Blick auf den Monitor leicht gesenkt ist, was Verspannungen vorbeugt.
  • Öfter die Sitzhaltung ändern und Bewegungspausen machen, um Verspannungen im Rücken vorzubeugen

Anschauliche Tipps und Anregungen rund ums Homeoffice finden Sie unter: https://www.certo-portal.de/arbeit-gestalten/artikel/zuhause-arbeiten-how-to-homeoffice

Die gesamte Empfehlung der deutschen Unfallversicherung (DGUV) finden Sie unter: https://www.dguv.de/de/mediencenter/pm/pressemitteilung_385472.jsp 

Gesundheitsfördernde Maßnahmen

Ergänzend zum Kurs "Rückenschule" im Somersemester 2020 finden sie hier einen Flyer um die erlernten Erkenntnise auch in der Zukunft selbstständig anzuwenden.

Seit 2008 gibt es an der OTH Regensburg eine Dienstvereinbarung zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement. Diese kann im Dokumentenportal heruntergeladen werden.

Konzentriertes Arbeiten an Bildschirmarbeitsplätzen ist nicht nur kognitiv ermüdend, es kann insbesondere auch für die Augen eine erhebliche Anstrengung darstellen. Ebendieser Ermüdung der Augen kann mit simplen, auch direkt am Arbeitsplatz anwendbaren Übungen entgegengewirkt werden. Zwar wird das sogenannte "Augentraining" hinsichtlich der genaueren Wirkungsbereiche bzw. -Möglichkeiten kontrovers diskutiert, allerdings stellt es -auch ohne den fragwürdigen lindernden Effekt auf bereits bestehende Sehstörungen- eine abwechslungsreiche und entspannende Möglichkeit dar das wichtigste Sinnesorgan sowie die dazu gehörige Muskulatur im Arbeitsalltag zu entlasten.

Eine beispielhafte Anleitung bzw. Anregungen zum Augentraining finden Sie unter:
https://magazin.envivas.de/auge/augentraining/
 

Ernährung

An der OTH Regensburg gibt es zwei Mensen und drei Cafeterien. Diese werden vom Studentenwerk Oberpfalz/Niederbayern betrieben. Auf deren Homepage finden Sie die Öffnungszeiten und Standorte der Einrichtungen. Außerdem gibt es dort den Speiseplan der Mensa, der auch bequem per App aufs Handy erhalten werden kann. Im Speiseplan enthalten sind Gerichte der MensaVital.