Regelmäßige Angebote

 

 

 

 

 

 

Einmal wöchentlich findet an den Hochschulstandorten Prüfeninger Straße und Galgenberg-/Seybothstraße eine "Bewegte Mittagspause" statt. Eine Trainingseinheit beträgt 30 Minuten (Mittagspause). Das Programm beginnt mit einem Aufwärmtraining. Danach folgen Kräftigungs- und Dehnübungen und zum Abschluss Entspannungsübungen. Spezielle Sportbekleidung ist nicht erforderlich.

Ansprechpartnerin: Petra Faldum (petra.faldum(at)oth-regensburg.de)

Prüfeningerstraße (dienstags)P 060

12:00 Uhr

Seybothstraße/

Galgenbergstraße (montags)

Familienraum

(UG im Studierendenhaus)

12:00 Uhr

 

 

 

Nordic-Walking mittwochs

Treffpunkt: Standort Seybothstraße, Wiese am Windrad

Ansprechpartner: Otto Senft (otto.senft@oth-regensburg.de)

Start: 12:15 Uhr, Dauer: 1 Stunde

und

Treffpunkt: Haupteingang Prüfeningerstraße

Ansprechpartnerin: Kristin Hoffmann (kristin.hoffmann@oth-regensburg.de)

Start: 12:00 Uhr, Dauer: 1 Stunde

 

Lauftreff freitags

Treffpunkt: Parkplatz Westbadweiher

Ansprechpartnerin: Irene Kolb (irene.kolb@oth-regensburg.de)

Start: 13:30 Uhr

Jeden Freitagnachmittag ab 14:00 Uhr findet ein Fußball-Training auf dem Fußballplatz im Uni-Sportzentrum statt. Ansprechpartner ist Harald Pröll (harald.proell(at)oth-regensburg.de).

 

Jedes Jahr finden im Februar/März die Skimeisterschaften des Personals der Bayerischen Hochschulen statt. Gestartet wird in den Disziplinen Riesenslalom, Snowboard, Eisstockschießen, Tanzen, Langlauf (Klassisch), Langlauf (Skaten) und noch vielen weiteren.

Informationen zu Termin und Austragungsort  im kommenden Wintersemester  werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Allgemeiner Hochschulsport

Beschäftigte der OTH Regensburg können das Kursprogramm des Allgemeinen Hochschulsports nutzen.

Dafür ist ein Semesterbeitrag zu bezahlen. Nähere Teilnehmerinformationen entnehmen Sie bitte hier.

Aktuelle Angebote finden Sie auf den folgenden Seiten:

Allgemeiner Hochschulsport

Inklusionssport

Aktuelle Angebote

Gesundheitstage 2019

Wie schnell gerät gerade an einem Ort wo so viele junge, augenscheinlich dynamische Menschen aufeinandertreffen das Thema Gesundheit aus dem Blickfeld.
So haben sich die drei Vereine USO e.V., Campus e.V. und CONNECTA e.V. in Zusammenarbeit mit der Hochschule zu dem Ziel zusammengeschlossen, die Studierenden an zwei Tagen auf viele Aspekte eines gesunden Lebens aufmerksam zu machen.

Um sich jedoch überhaupt intensiver mit den Themen einer gesunden Lebensweise auseinandersetzen, standen am 22.05. zunächst Gifte auf dem Programm, welche tagtäglich von so vielen freiwillig konsumiert werden. Seien es die allstündlichen Pausenzigaretten, die Alkoholexzesse am Partyabend oder gar noch härtere Rauschmittel. Das Programm des 22.05.2019 fand im Rahmen der Aktionswoche Alkohol statt.
So gab es sowohl bei den Ausstellerständen als auch in den Vorträgen allerhand interessante und schockierende Fakten rund um die Themen Alkohol, Tabak und Drogen. Es konnte aufgezeigt werden wie Gewohnheit gar nicht erst zur Abhängigkeit wird und wie auf Abhängigkeit nicht die Ausweglosigkeit folgt.

Der 23.05. stand im Zeichen einer gesunden Ernährung, von Bewegung und psychischen Leiden.
So wurden neben zahlreichen Ständen auch Reanimationskurse sowie Autogenes – und Faszientraining angeboten.

Den Studenten wurde an den Aktionstagen jedoch nicht nur der verantwortungsvolle Umgang mit der ganz persönlichen Gesundheit ins Gedächtnis gerufen! Auch das Retten von Menschenleben wurde durch Aufklärung über Organspende und eine Vielzahl von Neuregistrierungen bei der DKMS unterstützt.

Abgerundet wurden die Tage durch selbstgemachtes Thai-Curry sowie eine Saftbar. Und selbst wer am Abend nicht mit einer der 500 Gesundheitstaschen nachhause ging, konnte sicher vieles für sein ganz persönliches Wohlergehen mitnehmen.

Erster Campus Clean-up an der OTH Regensburg

Rund 40 Helferinnen und Helfer der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) beteiligten sich am 15. Mai 2019 fleißig am ersten Campus Clean-up. Das Resultat sprach für sich: unzählige Zigarettenstummel, Kronkorken, Kleidungsstücke, Plastikverpackungen, Flaschen und anderer Abfall konnte in gemeinschaftlicher Arbeit vom Gelände beseitigt werden. Geplant ist, die Clean-up-Aktion künftig einmal pro Semester zu veranstalten.

Der Campus Clean-up soll Studierende und Angehörige der OTH Regensburg nicht nur zum Nachdenken anregen, sondern ihnen gleichzeitig auch die Chance bieten, sich aktiv für eine saubere Umwelt einzusetzen.

Elisabeth Hockemeyer, Veranstalterin des ersten Campus Clean-up und Studentin der OTH Regensburg, hält fest: „Es ist klar, dass wir durch eine Aktion am Campus nicht die allgemeine Problematik der Verschmutzung – vor allem die der Verschmutzung der Meere – beheben können. Jedoch bin ich der festen Überzeugung, dass aus solch kleinen Projekten etwas Großes werden kann.“

 

23.05.2019 Erstellt von Elisabeth Hockemeyer / OTH Regensburg

YOGA-Kurs

Eine Verschmelzung von Hatha-Yoga-Asanas mit dynamischen Elementen aus dem Vinyasa-Yoga mit Schwerpunkt der Mobilisierung der Wirbelsäule und fließenden Bewegungen. Eine gezielte Mischung und Vielfalt aus kräftigenden und dehnenden Asanas (Übungen) in Verbindung mit verschiedensten Atemtechniken. Im Fokus steht das Erfahren und Wahrnehmen des eigenen Körpers und eigener Grenzen ohne den sonst so allgegenwärtigen Leistungsdruck.

Lasse los und erfahre mit einem steten Lächeln den Wert des Yogas für Dich!

Die Kursreihe findet jeweils donnerstags von 16:30 bis 17:30 Uhr an folgenden Terminen statt.

  • 05.09.2019
  • 12.09.2019
  • 19.09.2019
  • 26.09.2019

Ort: Raum S036

Trainer: Jürgen Feigl

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, sowie eine Yoga- oder Isomatte mit.

Anmeldung

Bei Interesse melden Sie sich bitte hier (aaron-silas1.mueller(at)oth-regensburg.de) mit folgenden Angaben an:

  • Titel des Workshops
  • Vorname/Nachname
  • Telefon

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zumba - Workout

Das moderne und trendige Fitnesskonzept kombiniert Elemente des Aerobic mit lateinamerikanischen sowie internationalen Tanzstilen. Gerade diese Integration tänzerischer Leichtigkeit und Eleganz mit einem gezielten und anstrengendem Training macht "Zumba" international beliebt.
Besonders nach einem ermüdendem Arbeitstag ist sowohl der belebende, rhythmisierende Tanz und das "Auspowern" eine willkommene Abwechslung.
Beschäftigte und Studiernde der OTH Regensburg sind herzlich dazu eingeladen. Das Zumba-Workout findet in Kooperation mit der familienfreundlichen Hochschule statt.

Ort: Campuswiese

Dauer: 1 Stunde

Termin: wetterabhängig um 17:00 Uhr, am Donnerstag den 27.06.2019

Bequeme Kleidung und Sportschuhe sind empfohlen.

Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich.

Für etwaige Kinderbetreuung  ist während des Workouts durch die Familienfreundliche Hochschule gesorgt. Anmeldungen zur Kinderbetreuung bitte an Katrin Liebl.

Am Freitag, den 12. Juli 2019 findet in Coburg wieder die bayerischen Fußballmeisterschaften statt. Das Team der OTH Regensburg ist noch nicht vollständig. Es werden deswegen dringend noch Fußballer und Fußballerinnen für die OTH-Mannschaft, sowie für das für die Damen geplante Torwandschießen gesucht. Zudem beinhaltet das Rahmenprogramm - geplant vom Gastgeber, der Hochschule Coburg - eine Stadtführung durch Coburg und eine bunte Abendveranstaltung um das Turnier angemessen ausklingen zu lassen.

Der für die gemeinsame Anreise bestellte Bus wird um 06.00 Uhr in Regensburg starten und planmäßig um 00.15 Uhr in der Nacht alle Teilnehmer*innen wieder zurück bringen. 
Die Kosten belaufen sich dabei auf 25€ (10€ Bus & 15€ Abendessen) pro Person.

Anmeldungen, sowie den Unkostenbeitrag, bitte bis zum 19.06.2019 an Herrn Gerhard Heim.

Gesundheitsfördernde Maßnahmen

Seit 2008 gibt es an der OTH Regensburg eine Dienstvereinbarung zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement. Diese kann im Dokumentenportal heruntergeladen werden.

Konzentriertes Arbeiten an Bildschirmarbeitsplätzen ist nicht nur kognitiv ermüdend, es kann insbesondere auch für die Augen eine erhebliche Anstrengung darstellen. Ebendieser Ermüdung der Augen kann mit simplen, auch direkt am Arbeitsplatz anwendbaren Übungen entgegengewirkt werden. Zwar wird das sogenannte "Augentraining" hinsichtlich der genaueren Wirkungsbereiche bzw. -Möglichkeiten kontrovers diskutiert, allerdings stellt es -auch ohne den fragwürdigen lindernden Effekt auf bereits bestehende Sehstörungen- eine abwechslungsreiche und entspannende Möglichkeit dar das wichtigste Sinnesorgan sowie die dazu gehörige Muskulatur im Arbeitsalltag zu entlasten.

Eine beispielhafte Anleitung bzw. Anregungen zum Augentraining finden Sie unter:
https://magazin.envivas.de/auge/augentraining/
 

Ernährung

An der OTH Regensburg gibt es zwei Mensen und drei Cafeterien. Diese werden vom Studentenwerk Oberpfalz/Niederbayern betrieben. Auf deren Homepage finden Sie die Öffnungszeiten und Standorte der Einrichtungen. Außerdem gibt es dort den Speiseplan der Mensa, der auch bequem per App aufs Handy erhalten werden kann. Im Speiseplan enthalten sind Gerichte der MensaVital.