Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft

Berufsbegleitender Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft

Wirtschaftliche Handlungskompetenz und Führungs-Knowhow sind für die*den Betriebswirt*in von morgen wichtiger denn je. Egal, ob Sie in einem Unternehmen arbeiten, in der Verwaltung tätig sind oder den Schritt in die Selbständigkeit planen. Mit unserem berufsbegleitenden Bachelor Betriebswirtschaft können Sie Ihre Karriere positiv beeinflussen. Sie schließen Ihr Studium mit dem akademischen Grad „Bachelor of Arts“ ab – dieser Abschluss kann zu einer besseren Position und einem höheren Einkommen führen.

Außerdem ist unser Studiengang akkreditiert und trägt das Siegel des Akkreditierungsrats. Wer sich regional verbunden fühlt, Wert auf die Qualität einer staatlichen Hochschule legt, die gute persönliche Betreuung und kleine Gruppengrößen von etwa 20 Personen schätzt, der ist an der OTH Regensburg genau richtig.

Kurzinfos

Nächster Studienstart
ab dem 1. Semester
Sommersemester 2022
Anmeldeschluss20. Februar 2022

Infoabende
 

18. November 2021, 18.00 Uhr | Anmeldung
Coronabedingt findet der November-Infoabend virtuell via Zoom-Meeting statt. Rechtzeitig vor dem Infoabend erhalten Sie von uns per E-Mail den entsprechenden Link und alle notwendigen Informationen, um an der virtuellen Infoveranstaltung teilnehmen zu können.

09. Februar 2022, 18.00 Uhr | Anmeldung

30. Juni 2022, 18.00 Uhr | Anmeldung

19. November 2022, voraussichtlich 13.00 Uhr
(inkl. "Schnupper-Studium")
| Anmeldung

Studiendauer9 Semester (zzgl. ggf. Praxissemester),
Verkürzung bei Vorqualifikationen möglich
Gerne prüfen wir Ihre Vorbildungen im Einzelfall auf Anrechenbarkeit. Kommen Sie einfach auf uns zu!
ModulhandbuchDownload
Studien- u. PrüfungsordnungDownload
StudienverlaufsplanDownload
Studienplan (Info für Studierende)Download (gemäß neuer SPO vom 26.02.2019)
AbschlussgradBachelor of Arts (B.A.)
AkkreditierungDer Studiengang ist akkreditiert und trägt das Siegel des Akkreditierungsrats.

Kosten

2.000 € je Semester, zzgl. Studentenwerksbeitrag und RVV-Semesterticket
Ab dem 9. Semester fallen pro Semester folgende Kosten an: 250 € zzgl. Studentenwerksbeitrag/RVV-Semesterticket

Bei einer Reduzierung der Studienzeit durch Anrechnungen können sich die Kosten entsprechend verringern.

FinanzierungsmöglichkeitenDownload

Was bringt Ihnen unser Studiengang konkret? | Studienziel

Ob Finanzen, Logistik, Marketing, Projektmanagement, Personalmanagement, Rechnungswesen und Controlling, Steuern und Wirtschaftsprüfung  – wir geben Ihnen das Rüstzeug für Managementtätigkeiten in Unternehmen und Organisationen. So ausgestattet sind Sie in der Lage, selbst Führungsaufgaben in Wirtschaft und Verwaltung zu übernehmen bzw. unternehmerisch oder freiberuflich tätig zu sein.

Wie gestaltet sich das Studium? | Ablauf und Dauer

Der Bachelor Betriebswirtschaft ist durch seine Veranstaltungszeiten gut mit einer Berufstätigkeit in Vollzeit vereinbar. Die Lehrveranstaltungen finden i. d. R. Freitagnachmittag von 15.00 - 19.45 Uhr und Samstag von 08.15 - 15.30 Uhr statt. Zusätzlich gibt es ab dem zweiten Semester eine Blockwoche (Montag bis Samstag) von jeweils 08.30 - 16.15 Uhr. Die Zeiten der Blockwoche stehen bereits jetzt für die nächsten Jahre fest und können somit frühzeitig eingeplant werden.  

Das erwartet Sie in Theorie und Praxis | Modulübersicht

  • Grundlagen der BWL (5 ECTS)
  • Marketing (5 ECTS)
  • AW-Fach Methoden- und Sozialkompetenz (5 ECTS)
  • Buchführung und Bilanzierung (5 ECTS)

Bei geeigneter Vorqualifikation sind die Module des ersten Semesters ggf. anrechenbar, die Prüfung auf Anrechenbarkeit erfolgt im Einzelfall.

  • Grundlagen VWL (5 ECTS)
  • IT-Grundlagen (5 ECTS)
  • Wirtschaftssprache 1/Englisch 1 (5 ECTS)
  • Wirtschaftsmathematik 1/Statistik 1 (5 ECTS)
  • Kostenrechnung (5 ECTS)
  • Organisation (5 ECTS)
  • Wirtschaftssprache 2/Englisch 2 (5 ECTS)
  • Wirtschaftsmathematik 2/Statistik 2 (5 ECTS)
  • Wirtschaftssprache 3/Englisch 3 (5 ECTS)
  • Wirtschaftsmathematik 3/Statistik 3 (5 ECTS)
  • Grundlagen der Logistik (5 ECTS)
  • Personalwirtschaft (5 ECTS)
  • Finanz- und Investitionswirtschaft (5 ECTS)
  • Wirtschaftsrecht (8 ECTS)
  • Projektmanagement und -arbeit (7 ECTS)
  • Arbeitsrecht (5 ECTS)
  • Prozessmanagement und Unternehmenssoftware (5 ECTS)
  • Fachwissenschaftliches Wahlpflichtmodul 1 – Auswahl eines Online-Moduls aus einem Fächerkatalog der virtuellen Hochschule Bayern möglich (5 ECTS)
  • Betriebliche Steuern (5 ECTS)
  • Volkswirtschaftstheorie und -politik (8 ECTS)
  • Unternehmensführung (7 ECTS)
  • Studienschwerpunkt Fach 1 – entweder Modul aus dem Schwerpunkt Finanzen und Controlling oder Marketing und Kommunikation (5 ECTS)
  • Studienschwerpunkt Fach 2 – entweder Modul aus dem Schwerpunkt Finanzen und Controlling oder Marketing und Kommunikation (5 ECTS)
  • Studienschwerpunkt Fach 3 – entweder Modul aus dem Schwerpunkt Finanzen und Controlling oder Marketing und Kommunikation (5 ECTS)
  • Studienschwerpunkt Fach 4 – entweder Modul aus dem Schwerpunkt Finanzen und Controlling oder Marketing und Kommunikation (5 ECTS)
  • Unternehmensplanspiel (5 ECTS)
  • Fachwissenschaftliches Wahlpflichtmodul 2 – Auswahl eines Online-Moduls aus einem Fächerkatalog der virtuellen Hochschule Bayern möglich (5 ECTS)
  • Fachwissenschaftliches Wahlpflichtmodul 3 – Auswahl eines Online-Moduls aus einem Fächerkatalog der virtuellen Hochschule Bayern möglich (5 ECTS)
  • Bachelorarbeit (10 ECTS)

Es besteht die Möglichkeit die fachwissenschaftlichen Wahlpflichtmodule bereits ab dem 5. Semester zu belegen; das Thema der Bachelorarbeit kann ab dem 6. Semester (mind. 80 ECTS) vergeben werden.

  • Praxissemester (30 ECTS)

Bei geeigneter Berufspraxis anrechenbar, die Prüfung erfolgt im Einzelfall.

Sie wollen mehr Verantwortung und Führungsaufgaben übernehmen | Zielgruppe

Der Studiengang richtet sich an Personen, die eine kaufmännische Ausbildung absolviert sowie an Personen, die eine mehrjährige kaufmännische Berufserfahrung haben. Nun wollen Sie mit einem akademischen Abschluss verantwortungsvollere Aufgaben übernehmen und den nächsten Schritt auf der Karriereleiter machen. Sofern Sie bereits eine Weiterbildung, z. B. zur*zum Betriebswirt*in abgeschlossen haben, besteht die Möglichkeit nach individueller Prüfung in verkürzter Form die Karriereleiter zu erklimmen.

So gelingt Ihr Einstieg ins Studium | Zulassungsvoraussetzungen

Es gibt verschiedene Zugangswege, die den Einstieg in den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft ermöglichen, auch ohne Abitur:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und eine zusätzliche Weiterbildung (z. B. "Fachwirt*in").
  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich und mindestens drei Jahre anerkannte Berufspraxis.
  • Sie können entweder die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife vorweisen und befinden sich seit mindestens einem Jahr in einer entsprechenden Berufsausbildung (ggf. auch nur einschlägige Praxis).

Bewerber*innen, die bereits erfolgreich eine Fortbildung (z. B. "Betriebswirt*in") abgeschlossen haben, können diese individuell auf Anrechnungsmöglichkeiten prüfen lassen. Anrechnungen können ggf. zu einer Verkürzung der Studienzeit führen.

Investition in Ihre berufliche Zukunft | Kosten

2.000 € je Semester, zzgl. Studentenwerksbeitrag und RVV-Semesterticket; ab dem 9. Semester fallen pro Semester folgende Kosten an: 250 € zzgl. Studentenwerksbeitrag/RVV-Semesterticket

Bei einer Reduzierung der Studienzeit durch Anrechnungen können sich die Kosten entsprechend verringern.

Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber über die Kostenübernahme. Von Vorteil ist es, dass sich die Aufwendungen für Ihr Studium steuerlich absetzen lassen.

Anmeldung

Hier können Sie sich anmelden.

Ihre Ansprechpartner*innen

Prof. Dr. Ingo Striepling

Studiengangleitung
Prof. Dr. Ingo Striepling
E-Mail: ingo.striepling(at)oth-regensburg.de

Peter Michl

Studiengangbetreuung
Peter Michl
E-Mail: peter.michl(at)oth-regensburg.de

Elke Gundel

Studiengangkoordination
Elke Gundel
Tel.: 0941 943-9279
E-Mail: bb-betriebswirtschaft(at)oth-regensburg.de