Modul Grundlagen Ingenieurmathematik

Inhalt

Dieses Modul bietet Ihnen ein Kennenlernen hochschulischer Inhalte und der Anforderungen der Ingenieurmathematik, um Sie beim Übergang von der Schul- in die Hochschulmathematik zu unterstützen. Daher vermittelt das Modul die regulären Inhalte des 1. Semesters auf hochschulischem Niveau.

  • Differenzial- und Integralrechnung bei Funktionen einer Variablen
  • Grundlagen der linearen Algebra
  • Komplexe Zahlen

Bei erfolgreichem Bestehen des Moduls Grundlagen Ingenieurmathematik kann dieses auf das Modul Mathematik 1 ausgewählter Studiengänge an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg bzw. der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden angerechnet werden.

Dozent/in

Manuela Zirngibl

Manuela Zirngibl arbeitet seit 2008 als Lehrbeauftragte der Fakultät Informatik/Mathematik der OTH Regensburg und gibt Vorlesungen in Ingenieursmathematik. Sie studierte Angewandte Mathematik (Diplom) und war anschließend mehrere Jahre als Programmiererin tätig. Während ihrer Elternzeit beschäftigte sie sich mit Reformpädagogik, erwarb am Pädagogischen Institut in Nürnberg ihr Montessori Zertifikat und unterrichtete dann an verschiedenen Schulen. Momentan bildet sie sich mit einem Fernstudium der interdisziplinären Umweltwissenschaften (M. Sc.) weiter. Sie ist als Klimaschutzmanagerin in der Gemeinde Wiesent angestellt.

Stephan Bach

Stephan Bach studierte gymnasiales Lehramt für die Fächer Mathematik und Physik in Leipzig (1. Staatsprüfung) und hat danach zunächst für mehrere Jahre (an einer internationalen Schule in der Schweiz) als Lehrer gearbeitet. Seit Ende 2014 ist er an der OTH Amberg-Weiden als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich der Hochschuldidaktik tätig. In dieser Rolle ist er an verschiedenen Angeboten zur Studienvorbereitung und zur Unterstützung des Lernens in der Studieneingangsphase beteiligt.

OTH mind – ein BMBF-Verbundprojekt der OTH Regensburg und Amberg-Weiden