EDV

Im SoSe 2021 angeboten:

  • Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop bzw. Affinity Photo
  • Layout von Printmedien mit Adobe InDesign bzw. Affinity Publisher
  • Grafisches Programmieren mit LabView

Im folgenden sind Exzerpte aus dem Modulhandbuch sowie erläuternde Beschreibungen der jeweiligen Kurse zu finden.

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: 

Maike Jarsetz. Galileo Design; 1. Auflage (2013). Photoshop CC für digitale Fotografie: Schritt für Schritt zum perfekten Foto. ISBN: 978-3836225908.

WebUntis Bezeichnung: AW_EDV_Photoshop


Inhalte: 

Inhaltlich beginnt der Kurs bei "Adam und Eva" mit den Grundlagen zu Grafik-Dateiformaten und steigert sich im Kursverlauf über die Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop und professionellen nichtdestruktiven Techniken.

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer*innen, die Grafiken erstellen bzw. bearbeiten wollen und bisher keine oder wenig Erfahrung darin haben.

Kursinhalt:

  • Grundlagen der Bildbearbeitung und der Dateiformate
  • Einsatzmöglichkeiten der Werkzeuge
  • Auswahltechniken
  • Verschiedene Ebenentechniken
  • Ebenenmaske, Vektormaske und Schnittmaske
  • Bildmontage und -retusche
  • Effekte und Filter
  • Grafikoptimierung für Internet und Druck

Lernziel:

Das Lernziel dieses Kurses besteht darin, dem*der Kursteilnehmer*in Kenntnisse in der professionellen Erstellung und Bearbeitung von Grafiken zu vermitteln, so dass dieser selbständig dieses Wissen z.B. für die Bildretusche einsetzen kann.

Lernziele: Fachkompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • selbständig Kenntnisse in der professionellen Erstellung und Bearbeitung von Grafiken zu erlangen (2)
  • dieses Wissen z.B. für die Bildretusche einzusetzen (3)
  • die Grundlagen der Bildbearbeitung und Dateiformate zu verstehen (1), diese zu benennen (1) und zu erklären (2)
  • verschiedene Werkzeuge von Adobe Photoshop mit unterschiedlichen Techniken auszusuchen (2) und anzuwenden (3)
  • verschiedene Ebenentechniken anzuwenden (3)
  • Ebenenmasken, Vektormasken und Schnittmasken passend auszuwählen (3)
  • Bildmontage und -retusche, Effekte und unterschiedliche Filter adäquat einzusetzen (3)
  • Grafiken für Internet und Druck zu optimieren (3) 
  • selbstständig Graphiken zu erstellen und zu bearbeiten (3) und dieses Wissen praktischen anzuwenden (3).

Kommentar:

Informationen (Software, Übungsdateien) zur Kursvorbereitung und die Aufgabenstellung zur Projektarbeit erfolgen jeweils rechtzeitig per E-Mail an die Kursteilnehmenden

empfohlene Vorkenntnisse: Für die Kursteilnahme werden durchschnittliche Windows-Kenntnisse empfohlen. 

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: 

  • Schrammel, S.: Grafisches Programmieren mit LabVIEW; Regensburg; aktuelles Skript.
  • Hansen, K.: FFT Anwenden-Verstehen; München; Scientific Atlanta 1989.
  • Schumny, H.: Personal Copmuter im Labor, Versuchs- und Prüffeld; Berlin; Springer-Verlag 1990.

WebUntis Bezeichnung: AW_EDV_LabView


Inhalte:

Grundlagen der grafischen Programmierung mit LabVIEW Messdatenerfassung und Verarbeitung auf PC´s

  • Hardwarevoraussetzungen
  • Messaufbauten
  • Datentypen und -handling
  • Darstellung der Messergebnisse
  • Grundrechnenoperationen
  • Fast Fourier Transformation (FFT)
  • Shannonsche Abtasttheorem
  • Fensterfunktionen
  • Frequenzdarstellungen

Programmierung von etwa 10 Übungsprogrammen der oben genannten Themenbereiche mit LabVIEW.

Erstellung eines eigenen Projektes mit Einbeziehung von Hardwarekomponenten

Lernziele: Fachkompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • Grundkenntnisse der Programmierung mit LabVIEW anzuwenden (3)
  • Kenntnisse über Strukturen, Datentypen und Grundrechenoperationen zu verwenden (3)
  • die Theorie der Fast Fourier Transformation zu können (3)
  • Grundkenntnisse zur Auslegung und Aufbau einer digitalen Messwerterfassung anzuwenden (3)
  • Methoden zur Programmierung anzuwenden (3)
  • solche Methoden mittels einem eigenen Projekt praktisch anzuwenden (3)
  • einen Versuchsstand zu realisieren (3)

Kommentar:

empfohlene Vorkenntnisse: eine Programmiersprache 

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: 

  • Herdt Verlag (2017). InDesign CC 2017. ISBN: 978-3-86249-628-0
  • Günter Schuler. Cleverprinting (2015). Keine Angst vor InDesign.

WebUntis Bezeichnung: AW_EDV_InDesign


Inhalte:

Inhaltlich beginnt der Kurs bei "Adam und Eva" mit Grafik-Dateiformaten und steigert sich im Kursverlauf über die Erstellung von Printmedien mit Adobe InDesign und Grundlagen der professionellen Layout-Techniken

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer*innen, die Printmedien erstellen bzw. bearbeiten wollen und bisher keine oder wenig Erfahrung darin haben.

Kursinhalt:

  • Werkzeuge zur Erstellung von Layouts
  • Möglichkeiten der Text- und Grafikeinbindung
  • Textformatierung, Formate und Vorlagen
  • Pfade zur Darstellung von Text und Grafiken
  • Farben, Ebenen, Druckaufbereitung
  • Grundlagen der Bildbearbeitung und der Dateiformate
  • Grafikoptimierung für Internet und Druck

Lernziele: Fachkompetenz

  • selbständig Kenntnisse in der professionellen Erstellung und Bearbeitung von Printmedien z.B. für die Produktion von Präsentationen und Werbemitteln einzusetzen (3)
  • selbstständig Printmedien professionell zu erstellen und zu bearbeiten (3)
  • Werkzeuge zur Erstellung von Layouts adäquat anzuwenden (3)
  • aus einer Reihe unterschiedlicher Text- und Grafikeinbindungen, Textformatierungen, Formate und Grafiken auszuwählen (2)
  • Grafiken für Internet und Druck zu optimieren (3)
  • Texte und Grafiken auf unterschiedlichen Pfaden darzustellen (3)
  • Grundlagen der Bildbearbeitung und Dateiformate mit verschiedenen Farben, Ebenen und Druckaufbereitungen zu verknüpfen (3)

Kommentar:

Informationen (Software, Übungsdateien) zur Kursvorbereitung und die Aufgabenstellung zur Projektarbeit erfolgen jeweils rechtzeitig per E-Mail an die Kursteilnehmenden.

Empfohlene Vorkenntnisse: Für die Kursteilnahme werden durchschnittliche Windows-Kenntnisse empfohlen. 


Folgende Kurse der vhb können für die Kategorie "EDV" anerkannt werden.

  • Electronic Publishing I
  • Internetkompetenz - Internet für Anwender
  • Internetkompetenz - Intranet-Grundlagen
  • Internetkompetenz - Sicherheit im Internet I
  • Internetkompetenz - Sicherheit im Internet II
  • Internetkompetenz - Webdesign 1
  • Internetkompetenz - Webdesign 2
  • Internetkompetenz - Webdesign 3

Weiter zur Anmeldung über die vhb.