Spanisch

Spanisch ist nicht ohne Grund eine der populärsten Fremdsprachen in Deutschland: Die reizvollen Kulturen, große geographische Reichweite und immer wachsende Marktbedeutung der spanischsprechenden Länder sorgen für hohes Interesse. In Europa und in zahlreichen amerikanischen Ländern wird in Spanisch kommuniziert. Die spanische Sprache genießt sogar in Südostasien und Afrika offiziellen Status.

Spanien ist ein wichtiger Handelspartner für Deutschland, und viele lateinamerikanische Länder befinden sich gerade im wirtschaftlichen Aufschwung. Obwohl Spanisch in weit voneinander entfernten Regionen der Erde gesprochen wird, können sich Sprecher*innen der verschiedenen Dialekte meist gut verstehen. Wer also des Spanischen mächtig ist, kann auf dem globalen Arbeitsmarkt heiß begehrt sein.

Im WiSe 2021/2022 angeboten:

  • Spanisch A1
  • Spanisch A2
  • Spanisch A1 & A2 Auffrischungskurs
  • Spanisch B1.1
  • Spanisch B1.2
  • Spanisch B2.1
  • Spanisch B2.2
  • Wirtschaftsspanisch

Weitere Informationen zu den einzelnen Niveaus

Umfang: 4 SWS

Lehrwerk/e: 

  • Lehrbuch: Universo.ele A1 (Hueber)
  • Eigene Hilfsmittel/Lehrmaterialen zum Vertiefung des Leseverstehen und des Grammatik.

WebUntis-Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_A1 / AW_SPRA_SPAN_A1_INT


Inhalte:

  • Vermittlung einer Basis der spanischen Sprache zum GER-Niveau A1 sowie grundlegende Kenntnisse zur Landeskunde der spanischsprachigen Länder.
  • Einfache Texte und Hörbeispiele bilden die Grundlage zur Produktion von Text und gesprochener Sprache in vertrauten Kontexten aus Alltag und Studierendenleben.

Lernziele: Fachkompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • sich mit häufig gebrauchten Floskeln und in einfacher Sprache in den Kernbereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Sprechen, Verhandeln und Schreiben auszudrücken (3),
  • die Grundstrukturen der spanischen Grammatik, vor allem die verschiedenen Formen des Verbs (Presente, Gerundio, Perfecto, Futuro), anzuwenden (3)
  • Lernstrategien zu nutzen, die helfen, ihre Kenntnisse auszubauen. (3)

Lernziele: Persönliche Kompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • sich in vertrauten alltäglichen Situationen mündlich und schriftlich auszudrücken (2)
  • sich und andere vorstellen und sich orientieren zu können (2)
  • Informationen über Herkunft und Ausbildung sowie die nähere Umgebung zu geben (2)
  • Städte und Länder zu nennen (1)
  • sich zu verabreden, Informationen zur Person und zur Familie zu geben, im Restaurant zu bestellen, einkaufen zu gehen, Wege und die eigene Wohnung zu beschreiben, sich über persönliche Interessen und Vorlieben zu äußern (2)
  • Pläne und Ansichten äußern, über alltägliche Erfahrungen in der Gegenwart und der nahen Vergangenheit zu berichten (2)
  • sich grundlegend im kulturellen Kontext der spanischsprachigen Welt bewegen zu können (3)

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: Skript der Dozentin

WebUntis Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_A1+A2_A


Inhalt: 

Grammatikschwerpunkte:

  • Formen des Präsens (auch Gerundio)
  • Verben ser & estar im Kontrast
  • Gebrauch der Präpositionen
  • Gebrauch der Pronomen (reflexivo, objeto indirecto, objeto directo)
  • Formen und Gebrauch der Vergangenheitszeiten Perfecto, Indefinido & Imperfecto

Lernziele: Fachkompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • Formen des Präsens (auch Gerundio) zu verwenden (3)
  • Verben ser & estar im Kontrast zu sehen (3)
  • Präpositionen und Pronomen (reflexivo, objeto indirecto, objeto directo) zu gebrauchen (3)
  • Formen und Gebrauch der Vergangenheitszeiten Perfecto, Indefinido & Imperfecto zu verwenden (3)

Kommentar:

  • Der Kurs eignet sich besonders für Studierende, die bereits Grundkenntnisse in Spanisch haben und diese auffrischen, bzw. wiederholen möchten.
  • Orientierungsniveau Kursanfang: GER A1/A2
  • Orientierungsniveau bei erfolgreichem Kursabschluss: GER A2, (nächsthöheres Level B1.1)

Umfang: 4 SWS

Lehrwerk/e: Universo.ele A2, ab Lektion 9 (Hueber Verlag)

WebUntis Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_A2 / AW_SPRA_SPAN_A2_INT


Inhalte:

  • Vertiefung und Erweiterung der Ausdrucksfähigkeit des GER-Niveaus A1
  • Historische und soziokulturelle Basisinformationen, z.B. zur jüngsten Geschichte Spaniens, zur Literatur Lateinamerikas, zu Praktika und Studium im spanischsprachigen Raum.

Lernziele: Fachkompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • sich in den Kernbereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Sprechen, Verhandeln und Schreiben schon etwas komplexer ausdrücken zu können (3).
  • Bereits komplexere Strukturen der spanischen Grammatik anzuwenden: verschiedene Vergangenheitsformen des Verbs (Perfecto, Indefinido, Imperfecto), Objektpronomen, Imperativ u.a. (3)
  • das entsprechende Vokabular differenzierter in die Grammatikstrukturen einbetten zu können (3)

Lernziele: Persönliche Kompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • Kleinanzeigen zu verstehen und zu schreiben (2)
  • die eigene Biografie und den Lebenslauf zu formulieren sowie sich für ein Praktikum oder ein Studiensemester im Ausland zu bewerben (2)
  • von Erlebnissen in der Vergangenheit zu berichten (2)
  • Presse-, Reise- und historische Informationen zu verstehen (2)
  • physisches und psychisches Befinden auszudrücken (unter Freundinnen und Freunden, beim Arzt) (2)
  • Tipps zu geben in vertrauten Lebensbereichen (Essen, Gesundheit, Lernmethoden) (2)

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: Universo.ele B1, Lektionen 1-3 (Hueber Verlag)

WebUntis Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_B1.1


Inhalte:

  • Beginn der GER-Niveaustufe B1: selbständige Sprachverwendung
  • Themen: Studienbedingungen, Prognosen, Reiseberichte, soziale Bewegungen in spanischsprachigen Ländern

Lernziele: Fachkompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • sich in den Kernbereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Sprechen, Verhandeln und Schreiben mit größerer Selbständigkeit auszudrücken (2).
  • weitere Strukturen der spanischen Grammatik anzuwenden (3): Verbalperiphrasen, vertiefte und erweiterte Nutzung der Vergangenheitsformen des Verbs (Perfecto, Indefinido, Imperfecto, Pluscuamperfecto), Futuro simple und Condicional, Subjuntivo im Präsens u.a.
  • das entsprechende Vokabular differenzierter in die Grammatikstrukturen einzubetten (3): Statistiken besprechen, Prognosen formulieren, Wünsche und Meinungen äußern, Vergangenes differenziert berichten.

Lernziele: Persönliche Kompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • die eigenen Studienbedingungen zu benennen und die anderer zu verstehen (2).
  • Statistiken zu verstehen bzw. zu beschreiben, Prognosen zu treffen und Zukunftspläne zu beschreiben (2).
  • von (positiven und negativen) Erlebnissen auf Reisen zu berichten, darüber zu schreiben und zu sprechen, auf Erzählungen abwechslungsreich zu reagieren (2).
  • Wünsche und Bitten sowie Meinungen im Gespräch zu äußern und Leserbriefe zu verfassen (2).
  • Originaltexte zu bekannten Themen (Reisen, Studium, soziale und politische Bewegungen, wirtschaftliche Kurzmeldungen) zu verstehen und in begrenztem Umfang zu kommentieren (2).

Kommentar:

Empfohlene Vorkenntnisse: GER-Niveau A2

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: Universo.ele B1, Lektionen 4-6 (Hueber Verlag)

WebUntis Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_B1.2


Inhalte:

  • GER-Niveaustufe B1, Teil 2: selbständige Sprachverwendung
  • Themen: private und öffentliche Kontakte (Sprachtandem, soziales Engagement, Feste feiern), Umwelt (Petitionen)

Lernziele: Fachkompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • sich in den Kernbereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Sprechen, Verhandeln und Schreiben mit erweiterter Selbständigkeit auszudrücken (3).
  • weitere Strukturen der spanischen Grammatik anzuwenden (3): vertiefte und erweiterte Nutzung des Subjuntivo im Präsens (auch für den verneinten Imperativ); Wiederholung und Vertiefung des Condicional, indirekte Rede im Präsens u.a. 
  • das entsprechende Vokabular differenzierter in die Grammatikstrukturen einzubetten (3): Wünsche, Gefühle und Meinungen äußern, Ratschläge und Bitten formulieren, Verbote aussprechen, Verben der Veränderung anwenden.

Lernziele: Persönliche Kompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • Zwischenmenschliche Beziehungen zu benennen (2).
  • Glückwünsche auszusprechen (2). 
  • Wünsche und Bitten sowie Meinungen differenziert zu äußern (2).
  • über Veränderungen zu sprechen (2). 
  • eine Petition zu verfassen (2).
  • Originaltexte zu Umwelt-Themen, formellen und informellen Einladungen, aus Tauschbörsen zu verstehen, darauf zu reagieren, sie zusammenzufassen oder einer anderen Person zu übermitteln (3). 

Kommentar:

  • Empfohlene Vorkenntnisse: GER-Niveau A2 und B1.1

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: Skript der Dozierenden

WebUntis Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_B2.1

Inhalte:

Lernziele:

  • Kommunikative Fertigkeiten und sprachliche Mittel der Stufe B2: Vertiefung und Verbesserung mündlicher und schriftlicher Kommunikationsfähigkeit.
  • Themen aus Alltag, Studium, Kultur, Wirtschaft und Politik (hier wird das Interesse der Teilnehmer*innen berücksichtigt).
  • Authentische Texte (Lieder, Zeitungsartikel, Comics, literarische Kurztexte)

Grammatikschwerpunkte:

  • estilo indirecto
  • verbos ir/venir, llevar/traer en contraste
  • pronombres
  • repaso: ser/estar
  • repaso: frases pasivas de proceso, de estado y reflejas
  • modos indicativo y subjuntivo en frases sustantivas, relativas y adverbiales
  • frases condicionales, sobre todo potenciales e irreales
  • correlación de modos y tiempos

Lernziele: Fachkompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • Lese- und Hörverständnis auf dem Niveau B2 zu verstehen (2)
  • Diskussionen und freie Dialoge zu führen (3)
  • Stellungnahmen und Berichte zu verfassen (3)
  • Informationen über Alltagssituationen hinaus zu Themen wie Politik und Kultur, sowohl in schriftlicher als auch in mündlicher Form, zu erfassen und ihre eigene Position dazu erläutern (3)
  • aufgrund von ausreichend sprachlicher wie sachlicher Kenntnisse in Wirtschaft, Politik und Kultur im spanischsprachigen Raum diese Themenbereiche selbständig weiter zu vertiefen (3)
  • sich eine Meinung zu bilden und diese zu kommunizieren (3)

Lernziele: Persönliche Kompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • aufgrund von ausreichend sprachlicher wie sachlicher Kenntnisse in Wirtschaft, Politik und Kultur im spanischsprachigen Raum diese Themenbereiche selbständig weiter zu vertiefen (3)

Kommentar:

  • Empfohlene Vorkenntnisse: Kurs Spanisch IV der OTH oder UNIcert® II Spanisch 1/2 der Universität (GeR Stufe B2) und Studierende mit vergleichbaren Vorkenntnissen (ca. 2 bis 3 Jahren Sprachunterricht an einem Gymnasium oder einer vergleichbaren Einrichtung).
  • Orientierungsniveau Kursanfang: GER B1
  • Orientierungsniveau bei erfolgreichem Kursabschluss: GER B1.2/B2 

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: Skript der Dozierenden

WebUntis Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_B2.2


Inhalte:

Lernziele: Kommunikative Fertigkeiten und sprachliche Mittel entsprechen der Stufe B2+/C1.

Ziel des Kurses ist die Verbesserung mündlicher und schriftlicher Kommunikationsfähigkeit:

  • Themen aus Alltag,
  • Studium,
  • Kultur,
  • Wirtschaft und Politik (hier wird das Interesse der Teilnehmer*innen berücksichtigt).

Anhand von authentischen Texten (Liedern, Zeitungsartikeln, Comics, literarischen Kurztexten) werden die wichtigsten Themen der Grammatik wiederholt:

  • ser-estar en contraste
  • frases pasivas (proceso y estado)
  • tiempos en contraste
  • modos indicativo y subjuntivo en contraste
  • estilos directo & indirecto
  • frases condicionales
  • correlación de modos y tiempos

Lernziele: Fachkompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte zu verstehen und auch implizite Bedeutungen zu erfassen (3)
  • sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen landeskundlichen Sachverhalten einzelner spanischsprachiger Länder schriftlich und mündlich zu äußern (3)

Kommentar:

Empfohlene Vorkenntnisse: Absolvierende des Kurses Spanisch V der OTH oder UNIcert® II Spanisch 3/4 der Universität (GeR Stufe B2) und Studierende mit vergleichbaren Vorkenntnissen (mind. 3 Jahre Sprachunterricht an einem Gymnasium oder einer vergleichbaren Einrichtung). Interessierte, die vergleichbare Kenntnisse geltend machen wollen, nehmen an einem Einstufungstest in der ersten Stunde teil. Bitte vorher bei dem*der Dozierenden per Mail anmelden. Der Kurs eignet sich besonders für Studierende mit Auslandserfahrung, die Konversation üben und Wortschatz und Grammatik auffrischen bzw. verbessern möchten.

  • Orientierungsniveau Kursanfang: GER B1.2/B2
  • Orientierungsniveau bei erfolgreichem Kursabschluss: GER B2/C1 

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: Al día – Nivel intermedio (Hueber)

WebUntis Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_WS


Inhalte:

Im Wirtschaftsspanischkurs befassen wir uns mit wirtschaftlichen Phänomenen in spanischsprechenden Raum. Auch lernen wir, wie wir unsere allgemeinen sprachlichen Ausdrucksfähigkeiten in beruflichen Kontexten erweitern und verbessern können. Der Kurs richtet sich an Studierende die sich für den Einsatz in beruflichem Umfeld im Ausland oder auch in Deutschland bei internationalen Unternehmen, die geschäftliche Beziehungen mit Kundinnen und Kundenen aus Lateinamerika oder Spanien haben, vorbereiten.

Lernziele: Fachkompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • einen Lebenslauf mit Anschreiben korrekt sowie auch unterschiedliche Geschäftsdokumentationen zu verfassen (3)
  • Wortschatz für Marktstudien und Martketingkampagnen anzuwenden (3)
  • Fachwortschatz zu verwenden (3)
  • sich mir folgenden Themen zu beschäftigen (3): Prozess der Arbeitssuche im spanischen und lateinamerikanischen Raum, der Gründung eines Unternehmens sowie den unterschiedlichen Geschäftsformen, Geschäftsdokumentation, unterschiedlichen Arten von Geschäften, Strategien und Kommunikation im Unternehmen, sowie Organisation Marktstudien und Marketingkampagnen.
  • wirtschaftlicher Themen mündlich zu präsentieren und dazu zu referieren (3) 

Lernziele: Persönliche Kompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • richtig und souverän mit spanischsprechenden Kundinnen und Kunden, Ansprechpersonen oder Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen im beruflichen Leben zu kommunizieren (3)
  • Fundierte Kenntnisse über die wirtschaftlichen Kontexte und Phänomene in Lateinamerika und Spanien zu verwenden (3)

Kommentar:

  • Teilnahme: Absolvierende des Kurses Spanisch V der OTH oder UNIcert® II Spanisch 3/4 der Universität (GeR Stufe B2) und Studierende mit vergleichbaren Vorkenntnissen (mind. 3 Jahre Sprachunterricht an einem Gymnasium oder einer vergleichbaren Einrichtung).
  • Lernziele: Die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel entsprechen der Stufe B2+/ C1. 

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: Skript der Dozierenden

WebUntis Bezeichnung: AW_SPRA_SPAN_POL_GES


Inhalte:

  • Die Unterrichtssprache im Kurs ist Spanisch.
  • Kommunikative Fertigkeiten und sprachliche Mittel entsprechen der Stufe B2/C1.
  • Inhalte des Kurses: Politik (Geschichte) und Gesellschaft in den verschiedenen spanischsprachigen Ländern. Die Länderschwerpunkte orientieren sich am Interesse der Studierenden.

Lernziele: Persönliche Kompetenz

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Teilmoduls sind die Studierenden in der Lage,

  • durch Erarbeitung von politischen und sozialen Themen einen entsprechenden Fachwortschatz aufzubauen und zu festigen (3)
  • politische und soziale Themen zu präsentieren und zu kommentieren (3)
  • die Realität der jeweiligen Länder besser zu verstehen (2)
  • fundierte Kenntnisse über die politischen und sozialen Kontexte und Phänomene in Lateinamerika und Spanien vorzuweisen (3)
  • richtig und souverän im internationalen Kontext zu kommunizieren (3)
  • durch die Kenntnisse der sozialen und politischen Verhältnisse im Berufsleben einen Beitrag zu leisten (3)

Umfang: 2 SWS

Lehrwerk/e: Skript der Dozierenden

VHB-Kurs: Anmeldung über VHB-classic


Inhalte:

  • Die Unterrichtssprache im Kurs ist Spanisch.
  • Kommunikative Fertigkeiten und sprachliche Mittel entsprechen der Stufe B2.
  •  

Lern- und Qualifikationsziele

  • Studierende sprachlich, praktisch sowie kulturell auf einen Studienaufenthalt an einer lateinamerikanischen Universität vorbereiten,
  • kulturelle und geschichtliche Hintergrundinformationen zu verschiedenen lateinamerikanischen Ländern (Argentinien, Chile, Mexiko, Peru) liefern,
  • verschiedene Universitätsstädte vorstellen,
  • über den studentischen Alltag und die Organisationsformen des Hochschulsystems in diesen Ländern informieren,
  • auf interkulturelle Unterschiede vorbereiten,
  • die nötigen sprachlichen Strukturen (Grammatik, Wortschatz) auf dem Niveau B2 systematisch festigen und erweitern sowie einschlägige sprachliche Handlungen einüben.

Koordination Sprachenprogramm