Forschungsassistenz in den Forschungsclustern

Unsere Forschungsassistentinnen und -assistenten unterstützen die Mitglieder der Forschungscluster des OTH-Verbundes bei Projekten, aber auch in der Lehre und bei der Einwerbung von Drittmitteln. Einen wesentlichen Bestandteil bildet dabei zudem eine berufliche Weiterqualifizierung mittels eines berufsbegleitenden Masterstudiums oder einer Promotion. 

Die Forschungsassistenz beinhaltet im Wesentlichen folgende Aufgabenbereiche:

  • Planung, Beantragung und Akquisition von Forschungsprojekten
  • Projektmanagement und Projektcontrolling
  • Netzwerkarbeit
  • Forschung
  • Weiterqualifikation
  • Berichtswesen und Finanzplanung
  • Dokumentation und Publikationen von Forschungsergebnissen
  • Lehrtätigkeit
ForschungsclusterForschungsassistenz
Automatisierung technischer SystemeClemens PohltJonas Lang
East Bavarian Centre for Intelligent MaterialsInna BelyaevaDirk Sindersberger
Energieeffiziente und Ressourcenschonende Baustoffe und BauverfahrenDominik WolfrumTobias Preischl
Ehtik, Technikfolgenforschung, Nachhaltige UnternehmensführungNadine KleineDita Hommerová
FuE-Anwenderzentrum Informations- und KommunikationstechnologienStefan SeifertFlorian Niewiera
Konstruieren mit KunststoffenMarco SieglAnton Schmailzl
Laboratory for Safe and Secure SystemsNicholas Jäger
Elektronenoptische und Optoelektronische SystemeRobert Damian Lawrowski
Nanochem 
Nachhaltiges Bauen und Historische BauforschungAnnika ZeitlerThorsten Witzer
Robotik, Algorithmen, Kommunikationsnetze und Smart GridSebastian BockMartin Müller