1. OTH-Clusterkonferenz

Am Freitag, den 27. November 2015 fand im Freilandmuseum in Neusath-Perschen die erste OTH-Clusterkonferenz statt. Begrüßt wurden die Teilnehmer von der erst im Juni ernannten neuen Präsidenten der OTH Amberg-Weiden Prof. Dr. Andrea Klug und dem Präsidenten der OTH Regensburg Prof. Dr. Wolfgang Baier.

Die Clustersprecher der 11 Forschungscluster  präsentierten zunächst Ergebnisse ihrer bisherigen Arbeit und gaben einen Ausblick auf ihre zukünftigen Forschungsthemen. Anschießend wurde gemeinsam u.a. über die strategischen Ansätze der Zusammenarbeit, die allgemeine Ausrichtung und die Stärken und Schwächen des OTH-Verbundes diskutiert.

In 3 parallel stattfindenden Workshops erarbeiteten die Teilnehmer wie die Kooperation in Förderprogrammen zukünftig ablaufen solle, welches Zwischenfazit man aus den Clusterkooperationen ziehen könne und wie sich die Vernetzung der Cluster noch besser ausbauen ließe, um einen noch höheren Mehrwert zu erzielen.

Die Veranstaltung machte deutlich, dass sich mit den beiden ostbayerischen technischen Hochschulen Amberg-Weiden und  Regensburg zwei starke Partner zusammen geschlossen haben. Die Bildung der 11 Forschungscluster trägt darüberhinaus maßgeblich zu neuen Erkenntnissen bei, die sich positiv auf  Wissenschaft, Wirtschaft und die gesamte Region auswirken.