Zweimal erster Platz für Eindrücke aus Tansania

Das Akademische Auslandsamt hat im Jubiläumsjahr einen Foto- und Geschichtenwettbewerb veranstaltet. Die 14 Preisträger*innen haben unvergessliche Momente in Bild und Text festgehalten.

Jubiläumsgeschichte Foto- und Geschichtenwettbewerb
Foto: OTH Regensburg/Teresa Ehl

Ob Abschlussarbeit in Tansania, ein Semester in Slowenien oder ein Praktikum in Thailand – mit der Kamera oder dem Stift in der Hand dokumentierten Studierende Eindrücke aus ihrer Studienzeit im Ausland. Aus mehr als 80 eingereichten Beiträgen wählte eine Jury aus Vertreter*innen aller Fakultäten der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) 14 aus, die vom Akademischen Auslandsamt im Rahmen des Wettbewerbs „Changing Perspectives – Von der OTH Regensburg in die Welt“ prämiert wurden. Zu sehen sind sie nun in einer Online-Ausstellung.

„Die Auswahl fiel nicht leicht“, sagte Jurymitglied Prof. Dr. Oliver Steffens, Vizepräsident für Forschung und Internationalisierung, bei der virtuellen Vernissage am 8. November 2021. Die Erstplatzierten der beiden Kategorien Foto und Geschichte freuten sich jeweils über einen 200-Euro-Reisegutschein, die Zweitplatzierten über einen 100-Euro-Erlebnisgutschein, die Drittplatzierten über einen Büchergutschein im Wert von 50 Euro. Und für die Plätze 4 bis 10 gab es Merchandise-Artikel aus dem OTH-Shop.


Top-3-Beiträge in der Kategorie Foto


Top-3-Beiträge in der Kategorie Geschichte