Willkommen zum Studienstart

...und in einem neuen Lebensabschnitt. Damit Ihnen der Einstieg ins Studium an der OTH Regensburg möglichst reibungslos gelingt, haben wir hier die grundlegendsten Informationen für Sie zusammengetragen. Weitere Informationen erhalten Sie im Laufe des Studiums, auf unserer Homepage und im speziell dafür eingerichteten e-Learning-Kurs zum Studienbeginn.

Nach drei virtuellen Semestern findet das Wintersemester 2021/2022  wieder als Präsenzsemester statt. Möglich wird dies durch ein Rahmenkonzept für alle bayerischen Hochschulen, in dem Regeln definiert sind, die von allen Hochschulangehörigen im Wintersemester 2021/2022 zu befolgen sind. Dies sind im Wesentlichen die Kombination von Maskenpflicht und Abstandsregeln sowie die Anwendung der 3G-Regel.

Auf Grundlage dieses Rahmenkonzepts führt die OTH Regensburg das Wintersemester 2021/2022 als Präsenzsemester durch.

Die OTH Regensburg misst diesem Übergangssemester große Bedeutung zu. Es bedarf dabei des Zusammenhalts und gemeinsamen Wirkens aller Hochschulangehörigen. Die Rahmenbedingungen sind denkbar komplex, da die Corona- Pandemie nach wie vor den spezifischen Bedingungen der Studierenden, Fakultäten und Studiengängen angepasste Lehrsituationen erfordert. Gleichzeitig ist es erklärtes Ziel unserer Hochschule, die positiven Erkenntnisse und Errungenschaften in der digitalen Lehre aus dem pandemiebedingten Digitalisierungsschub zu bewahren und auszubauen. Digitale Elemente sollen daher weiterhin didaktisch sinnvoll eingesetzt werden.

Zurzeit erstellen wir detaillierte Hygienekonzepte für das Wintersemester 2021/2022, die wir ständig auf diesen Internetseiten aktualisieren. Bitte informieren Sie sich daher regelmäßig auf diesen Internetseiten zu den aktuellen Regelungen an der OTH Regensburg.


Erstsemesterbegrüßung

Um Videos abzurufen, bitte das jeweilige Vorschaubild anklicken.

Prof. Dr. Wolfgang Baier (Präsident
der OTH Regensburg)

Gertrud Maltz-Schwarzfischer
(Oberbürgermeisterin
der Stadt Regensburg)

Paul Koperski und Elisabeth Hockemeyer
(Studierenden-
vertretung)

Rena Kagerer und Dr. Gabriele Kainz (Campus-
gemeinde)


5 Dinge, die Sie zum Semesterbeginn wissen sollten

Mit dem Erhalt der RZ-Kennung (abc12345) stehen Ihnen viele Portale der OTH Regensburg automatisch offen.

Nachdem Sie Ihr Passwort erstmals geändert haben, kann es losgehen. Zunächst sollten Sie Ihre studentische E-Mailadresse aktivieren und regelmäßig abrufen. Im e-Learning Portal GRIPS (moodle) finden Sie Ihre virtuellen Vorlesungen, über WebUntis bekommen Sie Zugriff auf Ihre Stundenpläne und im Studierenden-Serviceportal (SSP) (zu finden unter Direkteinstieg) verwalten Sie Ihr Profil sowie Ihre Prüfungsleistungen. Und um an virtuellen Vorlesungen teilzunehmen, sollten Sie sich die Zoom-App installieren. Auch hier haben Sie automatisch Zugang per Single-Sign-On (SSO) mit Ihrer RZ-Kennung.

Zum Wintersemester 2020/2021 ging übrigens auch die OTH-App an den Start. Die App steht in den bekannten Stores kostenlos zum Download bereit.

Im nächsten Schritt sollten Sie Ihre OTH Regensburg-Karte validieren.

Auch wenn das kommende Semester größtenteils virtuell stattfinden wird, wollen wir Ihnen natürlich unseren Campus vorstellen.

Wo Sie Hörsäle, Mensen und Labore finden, zeigt Ihnen die Standortkarte und die Infoseite mit Lageplänen der zusätzlichen Gebäude in der Prüfeninger Straße oder der TechBase Regensburg. Und wo wir schon von der Prüfeninger Straße sprechen: Sollten Sie an der Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen oder Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften studieren, dann sind auch die Räumlichkeiten dort für Sie interessant. Die meisten anderen Studiengänge spielen sich hauptsächlich am Campus an der Galgenberg- und Seybothstraße ab – gut erreichbar mit Auto, Bus oder Bahn.

Bislang war es selbstverständlich, dass man am Campus ganz automatisch Bekanntschaft mit anderen Studierenden schließt und sich austauscht. In Corona-Zeiten ist hier etwas mehr Kreativität gefragt. So haben die Studierenden beispielsweise einen eigenen Studierendenchat ins Leben gerufen.

Zur Studierendenvertretung und den Fachschaften können Sie selbstverständlich auch digital Kontakt aufnehmen, z. B. per Mail oder über die sozialen Medien. Wenn Sie an Mentoring- oder Tandemprojekten teilnehmen, dann profitieren Sie von den Erfahrungen späterer Semester. Und häufig bieten auch die Foren innerhalb der GRIPS (moodle)-Kurse die Möglichkeit, Lerngruppen zu bilden oder sich einfach auszutauschen. Und denken Sie daran: Trauen Sie sich, Fragen zu stellen, denn vielleicht hilft die Antwort denen weiter, die nicht den Mut hatten, zu fragen.

Die gute Nachricht zuerst: Für Erstsemesterstudierende sind die Stundenpläne rechtzeitig zu Semesterbeginn unter WebUntis einsehbar – sogar ohne Login. Machen Sie sich damit vertraut und informieren Sie sich, ob Ihre Vorlesungen in Präsenz oder virtuell stattfinden. Darüber hinaus sollten Sie auf der Seite Ihrer Fakultät vorbeischauen und dort die News und die schwarzen Bretter verfolgen.

Auch die Erstsemesterveranstaltungen geben einen guten Einblick in Ihr Studium und Sie können hier die ersten Kontakte knüpfen.

Checkliste

  • RZ-Kennung erhalten und Passwort geändert?
  • Studentische E-Mail eingerichtet?
  • Stundenplan gefunden?
  • Termine für Erstemesterveranstaltungen notiert?
  • Zoom heruntergeladen und OTH-Account aktiviert?
  • Semesterticket (OTH-Regensburg-Karte) erhalten und aktiviert?

Damit sind Sie gut gerüstet für den Semesterstart. Melden Sie sich jetzt zum allgemeinen GRIPS (moodle)-Kurs zum Studienbeginn an. Hier (und in den weiterführenden Kursen der Fakultäten) bekommen Sie viele weitere Infos rund um die OTH Regensburg. Auch die Seite der Allgemeinen Studienberatung ist immer einen Besuch wert. Nützliche Links für den weiteren Verlauf Ihres Studiums finden Sie bei unseren Informationen für Studierende.

Informationen zum Studienstart sind häufig mit diesem Symbol gekennzeichnet.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Studium!